Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 FLUGLÄRM
Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

02.06.2009 15:09
Der Fluglärm, den es gar nicht gibt Zitat · antworten

Fluglärm: Übertreibung der Betroffenen oder Ignoranz der Politik?

Laut Behördenpapier sind untertags nur sieben Österreicher Opfer von
Fluglärm. Die Leidenden sehen das anders. Was stimmt nun?


Dieser Artikel war ja nun nicht das Gelbe vom Ei, die Diskussionen
auf der selben Seite zeigt jedoch genau das was die Politik behauptet:

Es gibt KEINEN Fluglärm oder Betroffene! (Sonst wären sie dort auch
anwesend und würden mitdiskutieren!)

http://www.kurier.at/interaktiv/meinungen/318750.php

Wo sind alle von hier, die sich über den Fluglärm über ihren Köpfen
hier unter Pseudonymen beschweren, sich aber dann aber nicht trauen,
sich mit Namen zu registrieren und dort mit den Flugbefürwortern zu
diskutieren? Nur mit anonymen Postings in einem Forum wird sich
nie was bewegen oder verändern!!

Christian1966

K.S. Offline

Vollzeitflieger, 200 Postings sind bereits erreicht

Beiträge: 210

02.06.2009 18:58
#2 RE: Der Fluglärm, den es gar nicht gibt Zitat · antworten

Ich trau mich mit Namen rauszugehen - keine Frage.
Aber Diskussionen zu Zeitungsartikel, das Feld überlasse ich Anderen. Ich schaffs nimmer weil immer das Gleiche kommt - sie fliegen auch, Arbeitsplätze, Volkswirtschaft, der Flughafen war zuerst da, billiges Grundstück kaufen und maulen usw...
Und dann verstricken sich die Leut in Fragen obs lauter ist als am Gürtel oder unter der Eisenbahn oder sonst was.

Sorry, mir gehts um was anderes und das ist nicht das Klientel solcher Foren - das hab ich gelernt:
Warum darf ein Flughafen ungehindert wachsen und eine Gewerbebetrieb nicht?
Warum wird die Fluglobby steuerlich und auch sonst begünstigt und noch aus Steuergeld finanziert?
Warum wird nicht dort geflogen wo wenig Betroffene sind - eh klar, offiziell gibts ja keine!
Warum gibt es für Flugrouten keine Fixierung mit Ersichtlichmachung sodaß es auch Rechtssicherheit gibt?
Usw.

K.S.

 Sprung  
Infos zum Thema Fluglärm unter liesing.fluglaerm.at                   Beschwerdemail-Expresslink  Beschwerde.fluglaerm.at
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor