Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 FLUGLÄRM
Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

24.05.2009 14:28
Gekurvter Anflug? Zitat · antworten

Gekurvter Anflug, oder einfach nur unkontrollierter
Wahnsinn über uns am Himmel?

http://www.amcg.onpw.de/members/fluglaermhoelle/anflug.htm

Ich denke nicht, dass es sich bei diesen Manövern um den offiziellen
gekurvten Anflug handelt. Man kann ja bald annehmen, da wäre Alkohol
im Spiel, wenn man sich manche Spuren genauer ansieht!

Christian1966

fmoedrit Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 109

24.05.2009 15:09
#2 RE: Gekurvter Anflug? Zitat · antworten

Die (Schwerverdiener-)Piloten sollten sich für Fehlverhalten beim Fliegen rechtfertigen müssen. Ein Autofahrer wird ja bei einem Vergehen (Alkohol, Geschwindigkeit,...) ebenfalls zur Kasse gebeten. Warum nicht Strafen für Tieffliegen oder unsinniges Rumgekurve?

Aida Offline

sehr interessiert und bereits über 50 Postings

Beiträge: 52

24.05.2009 18:41
#3 RE: Gekurvter Anflug? Zitat · antworten

Wir leben im 12.Bezirk und sehen sehr genau wie unnötige Schleifen über dicht besiedeltes Gebiet gezogen werden, um dann im Tiefflug über uns zu dröhnen. Es ist egal welcher Wind herrscht, wir werden belärmt, der 12.Bezirk wird sowieso bei jeder Berichterstattung vergessen. Hier in unserem Wohnbereich hat sich ein Fluglärmterror entwickelt, der immer ärger wird. Aber ist auch kein Wunder, unsere Bezirksvertretung agiert nach dem Motto "nichts sehen, nichts hören", die Vertreter im Umweltausschuß, wo auch das Problem Fluglärm behandelt werden soll, fliegen lieber in den Urlaub, als um sicht mit dem Problem auseinanderzusetzen. Aber wir sollten doch den Lärm hinnehmen, weil der Flughafen ja ein wichtiger Arbeitsgeber ist, wussten nicht, dass ganz Wien am Flughafen arbeitet.

Dass aber ein Manager so toll agiert, dass tausende Arbeitsplätze ruiniert werden, Kurzarbeit ansteht, davon will man nichts hören.


Leider sind die Herrschaften der Fluglärmlobby nur daran interessiert zu verdienen, die anderen müssen mit den Nachteilen leben. Unsere Politik agiert nach dem Motto "friss oder stirb". Lebensqualität und Gesundheit der Betroffenen interessiert doch nicht.

Der Provinzflughafen Schwechat möchte hoch hinaus, die Manager verdienen, damit sie sich die ruhigen und teuren Wohngegegenden leisten können.

Warum dröhnt man nicht dort drüber? Gleiches Recht für alle!!!!

Wir erfahren in diesem Moment wieder das Dauergedröhne, aber ist ja nicht richtig, lt.Kurier-Artikel gibt es ja gar keinen Fluglärm. Der Flughafen scheut offensichtlich keine Kosten und Mühen die Betroffenen herunterzumachen und sich mit der üblichen Schönfärberei in Szene zu setzen. Ein Armutszeugnis!

K.S. Offline

Vollzeitflieger, 200 Postings sind bereits erreicht

Beiträge: 210

25.05.2009 23:03
#4 RE: Gekurvter Anflug? Zitat · antworten

Ich möchte vorab mal klarstellen: ICH BIN KEIN VERTRETER DES FLUGVERKEHRS
Dennoch bitte ich darum sachlich zu bleiben:

In dem Link finden sich Bilder aus welchen unschwer zu erkennen ist, das die Piste gewechselt wurde - klar fliegt der dann blöde Kurven.
Inwieweit dieser kurzfristige Wechsel notwendig war werden wir nicht klären können.

Dann gibts Bilder wo zuerst im 180° Bogen auf die Transition eigeschwenkt wird (downwind) und dann wieder 180° gekurvt und gelandet - Transion eben. Hat mit Pilot oder Tower nix zu tun. Vielmehr kann man über Sinn und Unsinn von Transitions streiten.

Der Kreisflug könnte ein Vermessungsflug gewesen sein.

Was dann noch als fragwürdig übrig bleibt sollten wir zur Diskussion stellen bzw. vehement den Sinn hinterfragen.
Davon unabhängig aber zumindest ebenso wichtig die Diskussion ob es sinnvoll ist immer und überhaupt Transition zu fliegen.
Ich denke in dieser Form wäre die Argumentation weniger angreifbar.

Herzlichen Dank jedenfalls für den Link, wobei ich mir vom Ersteller einen Index/Nummerierung zu den Bildern wünschen würde um darauf Bezug nehmen zu können.

K.S.

 Sprung  
Infos zum Thema Fluglärm unter liesing.fluglaerm.at                   Beschwerdemail-Expresslink  Beschwerde.fluglaerm.at
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor