Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 FLUGLÄRM
fmoedrit Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 109

10.12.2010 15:59
Hat es sich da jemand "gerichtet"? Zitat · antworten

Wenn an dem Artikel was wahren dran ist, dann sollten einige Manager und ein paar duldende Politiker in den Bau wandern: http://kurier.at/nachrichten/wien/2056665.php

K.S. Offline

Vollzeitflieger, 200 Postings sind bereits erreicht

Beiträge: 210

11.12.2010 13:13
#2 RE: Hat es sich da jemand "gerichtet"? Zitat · antworten

Ich würds unter Österreichische Lösung reihen -
Zufällig ergaben sich daraus auch private Vorteile, leider

So wie:
Gabmann, der zuerst das Skylinkdebakel wochenlang prüft und nichts sagen kann und erst als Kaufmann seine Vertrgsverlängerung hatte mit der Wahrheit, die ohnehin bereits lange vorher durch die Medien ging, rausrückte.
Ruttenstorfer mit wahrscheinlich doch legalem Aktiengeschäft
Michaelis und die ÖIAG mit dem genialien Verkauf der AUA zu negativem Kaufpreis
Sörensen
Elsner
Na usw., die Österreichische Wirschaftsgeschichte hat in dem Punkt umfangreiches zu bieten.

K.S.

Angefügte Bilder:
Börseexpress.jpg  
 Sprung  
Infos zum Thema Fluglärm unter liesing.fluglaerm.at                   Beschwerdemail-Expresslink  Beschwerde.fluglaerm.at
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor