Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.746 mal aufgerufen
 FLUGLÄRM
Erich Offline

neu im Forum

Beiträge: 5

29.06.2011 16:32
Kapellerfeld Zitat · antworten

Hi! Habe letzte Woche ein tolles Grundstück in Kapellerfeld mir angeschaut. Verkehrstechnisch liegt das Grundstück absolut ideal, nur circa 500 Meter von der Bahnstation entfernt. Infrastruktur wie Ärzte, Kindergarten, Schule, Bank sind auch vorhanden. Und die Gegend ist echt super zum Radfahren (Marchfeldkanal), viel Sonne, Badeteich in der Nähe, kurz gesagt einfach toll. War schon dreimal mit dem Makler das Grundstück besichtigen und Fluglärm war auch nie. Kann es sein, dass nur bestimmte Teile von Kapellerfeld (laut Makler nur Kapellerfeld West) mit Fluglärm betroffen sind? Stimmt das?

Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

01.07.2011 08:08
#2 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Die Wahrheit über die Belastung in Kapellerfeld findet man hier:

www.fluglaerm.gnx.at

Der Makler ist offensichtlich mehr als verlogen ...

MfG Christian1966

Erich Offline

neu im Forum

Beiträge: 5

01.07.2011 09:17
#3 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Hallo Christian!
Die Seite ist echt gut, nur wird da nicht etwas übertrieben?
Sogar auf der Homepage, wo das Grundstück angeboten wird, steht:
"EBENES SEHR SONNIGES BAUGRUNDSTÜCK IN ZENTRALER UND RUHIGER LAGE IN GERASDORF- KAPELLERFELD"
Hab gestern sogar mit einigen Bewohnern dort gesprochen und die fühlen sich überhaupt nicht belästigt von Fluglärm.
Schon komisch oder?
Jetzt war ich schon 5x dort, und es war wirklich ruhig dort.
Wahrscheinlich ist - so wie der Makler sagt - nur Kapellerfeld West ein bißchen von Fluglärm betroffen.
Das Grundstück liegt aber in Kapellerfeld Ost.
Liebe Grüsse,
Erich

Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

01.07.2011 12:03
#4 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Ich wohne seit 1966 in Kapellerfeld-Ost, und nein, es wird nichts übertrieben! Die Fakten und Zahlen sind korrekt und entsprechen den Tatsachen!

Dass die Makler ihre Grundstücke und Häuser nur an "flugfreien" Tagen verkaufen, ist eine seit Jahren durchgezogene Unart. Ich würde mal durch Kapellerfeld fahren, und schauen, wie viele Häuser da verkauft werden. Warum wohl? Weil es ein sooo tolles Erholungsgebiet ist? Das war es bis zum Jahre 2004 mal!

Die meisten verkaufen wegen des brutalen Fluglärms! Ich würde mal auf der Webseite http://de.windfinder.com/report/wien-schwechat nachsehen und dann nach Kapellerfeld fahren, wenn wir Süd und Süd-Ost-Wind haben, auch bei Windstille ists hier teilweise nicht auszuhalten. Dieses Monat (Juni) wurden wir mit über 600 Nachtflügen "au mass" beglückt, und mit über 2100 Landeanflügen zur Piste 16 terrorisiert!

Mir ists egal, wer sich hier bei uns ein Grundstück kauft, aber DANACH dann meckern wirds nicht geben! WIR waren VOR dem Flughafen da und werden zwangsbeglückt, IHR seid aber IN VOLLER KENNTNIS DES FLUGLÄRMS dann hierher gezogen, und habt Euer Geld aus dem Fenster geschmissen.

LG Christian1966

Erich Offline

neu im Forum

Beiträge: 5

01.07.2011 13:32
#5 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Hallo Christian!
Habe mich beim Gemeindeamt Gerasdorf (Rathaus) informiert, wie der Fluglärm über Kapellerfeld gesehen wird. Dort hat man mir versichert, dass der Fluglärm nicht wirklich vorhanden ist und die paar Flieger, die werden spätestens mit Bau der 3. Piste endgültig Geschichte sein.
Werde morgen mal etwas länger in Kap-feld sein und mir nochmals ein Bild über die Gesamtsituation machen. Der Preis vom Grundstück ist nämlich wirklich höchst interessant ....
Liebe Grüsse

Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

01.07.2011 18:16
#6 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Na genau das Rathaus wird zugeben, dass wir in Fluglärm umkommen! Die wollen die Einnahmen aus dem Grundstück haben, und unser roter Speckgürtel-von-Wien-Bürgermeister und Häupl-Streichler ignoriert die Tatsache mit der Einflugschneise über Kapellerfeld! Ist ja ganz gut auf der Webseite die ich oben angegeben habe auch ersichtlich.

Und der Schmäh mit der 3. Piste ... ja wer den glaubt ist im Prinzip selber schuld!

Das Parallelpistensystem mag ja als Vorwand dienen, um uns hier einzureden, dass wir damit entlastet werden, und was wenn der Wind wieder mal aus Süd und Süd-Ost kommt? Dann kriegen wir das Doppelte bis Vierfache von jetzt ab! Viel Spaß beim Versuch, das Grundstück wieder loszuwerden!

Christian1966


Übrigens ein Ausschnitt aus einem Mail des Gerasdorfer Bürgermeisters an mich:

"Ich ignoriere mit Sicherheit nicht die Tatsache, dass Flugzeuge über Kapellerfeld fliegen. Vieles im Bezirksforum Gänserndorf, in dem ich gemeinsam mit Hrn. DI K. und Hrn. Ing. N. bin, hat bereits dazu beigetragen, dass die Belastungen nicht noch mehr werden. Wirklich helfen wird nur der "curved approach", je früher dieser umgesetzt wird, umso besser für die Bewohner von Kapellerfeld."

fmoedrit Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 109

04.07.2011 09:23
#7 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Kompletter Blödsinn - das Grundstück unbedingt bei Süd-/Südwest-Wind anschauen, wenn man >300 Flugzeuge am Tag über die Gegend einfliegen. Bei Nord/Westwind (wie es in den letzten Tagen der Fall war) ists auch im Kapellerfeld sehr ruhig. Politikern und dem Flughafen kann man bez. dieser Thematik leider nicht glauben!

Erich Offline

neu im Forum

Beiträge: 5

26.07.2011 09:52
#8 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Hallo zusammen! War jetzt mal öfters bei Südostwind in Kap-feld und was da abgeht ist wirklich die Hölle! Stundenlang im 30-90 Sekundentakt ein Flugzeug nach dem anderen. Und besonders am Abend sieht man wie die Flieger über Kap-feld einschwenken, bremsen, Gas geben, heulen, .... Da muss man doch wahnsinnig werden! Jetzt verstehe ich auch, warum gerade hier soviel Grundstücke verkauft werden ... Von Ruhelage absolut keine Spur! Irgendwie tun mir nun die Leute leid, die hier wohnen und dableiben ...
Fazit: Traue keinem Immobilienmakler, sondern überzeuge dich selbst von der Wohnqualität eines Grundstücks!

Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

26.07.2011 21:40
#9 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Danke für die Bestätigung meiner Aussage!

Und wie schauts nun mit der Glaubwürdigkeit der Aussage
des Rathauses in Gerasdorf (Kapellerfeld ist ja Ortsteil
von Gerasdorf) aus ??? Was sagen Sie nun dazu ??

MfG
Christian1966

Erich Offline

neu im Forum

Beiträge: 5

27.07.2011 13:20
#10 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Hallo Christian1966!
Diesbezüglich wurde mir mitgeteilt, dass halt die Lärmempfindung von Person zu Person unterschiedlich ist und außerdem ja nicht ständig über Kap-feld geflogen wird .... Naja, wahrscheinlich bin ich halt zu lärmempfindlich ... weil die dortigen Nachbarn beim zu verkaufenden Grundstück haben mir auch wortwörtlich gesagt: "wirklich sehr ruhig und die paar Flugzeuge stören wirklich nicht".
Ehrlich gesagt tun mir jetzt alle leid, die hier wohnen (müssen) ... so schlimm wie Kap-feld hab ich noch keinen Ort bisher erlebt ...
Liebe Grüsse!

obi111 Offline

neu im Forum

Beiträge: 1

11.11.2014 15:08
#11 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

ich wollte mich erkundigen wie es inzwischen aussieht in Kapellerfeld mit dem Fluglärm? Hat es sich in den letzten 3 Jahren etwas beruhigt?

Rambo Offline

neu im Forum

Beiträge: 3

28.11.2014 22:27
#12 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Ich wohne in Kapellerfeld Ost und muss ehrlich sagen: eine der schönsten und ruhigsten Gegenden Österreichs! Das mit dem Fluglärm ist lediglich ein Randthema, das einige wenige zu einem Hauptthema machen (wollen). Fakt ist, dass die Grundstückspreise in Kapellerfeld OST und WEST seit Jahren kontinuierlich steigen und das bisschen Fluglärm stört überhaupt nicht. Jeder Rasenmäher ist viel lauter als die paar Flugzeuge, die ab und zu über Kapellerfeld kreisen. Ich persönlich glaube, da möchte man nur die Leute narrisch machen, damit andere günstigst an unsere Grundstücke zum Kaufen kommen. Überzeug Dich doch selbst: es ist hier echt ruhig und eine tolle Lebensqualität hast in Kapellerfeld auch!!!

Rambo Offline

neu im Forum

Beiträge: 3

28.11.2014 22:29
#13 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

noch was: ich würde nicht um alles Geld der Welt von Kapellerfeld wegziehen!!!

Rambo Offline

neu im Forum

Beiträge: 3

28.11.2014 22:31
#14 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

und übrigens, seit dem Jahr 2011 ist Fluglärm bei uns Dank unseren lieben Volksvertretern kein Thema mehr!!!

Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

29.11.2014 13:31
#15 RE: Kapellerfeld Zitat · antworten

Rambo, ich weiß zwar nicht wer sie sind, und warum sie Lügen hier verbreiten wollen,
aber ich gehe davon aus, dass sie nicht einmal ein Kapellerfelder sind!! Denn sonst
würden Sie nicht so einen Schwachsinn verbreiten! Wahrscheinlich sind sie ein Handlanger
von VIE, Austrocontrol oder dem ach so feinen Dialogforum.

Die aktuelle Flugbelastung ist auf der Webseite http://www.fluglaerm.gnx.at sehr gut
aufgegliedert und nachzulesen. Und Kapellerfeld IST eine FLUGLÄRMHÖLLE! Die Belastung
wird von Jahr zu Jahr immer mehr, und es stehen jede Menge Häuser und Grundstücke genau
deswegen zum Verkauf!!

 Sprung  
Infos zum Thema Fluglärm unter liesing.fluglaerm.at                   Beschwerdemail-Expresslink  Beschwerde.fluglaerm.at
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor