Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 580 mal aufgerufen
 Beschwerden
Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

04.04.2009 12:41
Gesetzlich vorgeschriebene Mittagspause ? Zitat · antworten
Es ist nun 12:30 Uhr, und ich würde sofort eine Anzeige wegen Ruhestörung bekommen, wenn ich nun meinen Rasenmäher anwerfen und im Garten arbeiten würde! Trotzdem kann ich nicht auf der Terasse sitzen und mein wohlverdientes Mittagessen genießen, weil die Herren von der Austrocontrol und der Flughafen Wien mir mit (seit heute Morgen um 7:30 Uhr) weiter andauernden extrem lauten Überflügen den Genuss verderben!

Wo kann man da eine Anzeige wegen Ruhestörung machen ?????

Also sitze ich IM Haus, und höre bei GESCHLOSSENEN Fenstern noch immer das Heulen der Turbinen! MAHLZEIT Kapellerfelder und GUTEN APPETIT an alle anderen Betroffenen !!

Christian1966
Christian1966 Offline

über 100 Postings, das ist ein Teilzeitflieger

Beiträge: 160

04.04.2009 19:54
#2 RE: Gesetzlich vorgeschriebene Mittagspause ? Zitat · antworten

19:50 Uhr und noch immer kein Ende der heutigen Dauerbeschallung aus
dem Himmel! So kanns und darfs ja wohl nicht sein, oder? Ein paar dicke
Tiefflieger waren auch wieder dabei. Mir kann keiner mehr einreden, dass
die über 1000 Meter fliegen !!!

Der heutige Tag geht als hypemässige Frechheit in die Geschichten der
Kapellerfelder Fluglärmbelastungen ein!

MT Offline

sehr interessiert und bereits über 50 Postings

Beiträge: 81

28.12.2009 09:35
#3 Anzeige gegen Fluglinien wegen unnötiger Lärmbelastung Zitat · antworten

Grundsätzlich können Sie hier eine ganz normale Anzeige machen. Anzuzeigen ist der Verursacher = Fluglinie wegen unnötiger Lärmbelästigung(LVR §3 Abs 3, §75 und LFG §169). Für eine solche Verwaltungsübertretung ist eine Geldstrafe bis zu €22.000 vorgesehen.

Dazu ist es empfehlenswert, die Flugzeuge auf Video aufzunehmen. Weiters empfiehlt es sich, eine Kopie der Anzeige an die Austro Control zu schicken, die hier im Amtshilfeweg Daten über die Flugkapitäne liefern sollte.

Sollte die Gefahr bestehen, dass diese Anzeige im Sand verläuft, könnte man die Medien informieren.

 Sprung  
Infos zum Thema Fluglärm unter liesing.fluglaerm.at                   Beschwerdemail-Expresslink  Beschwerde.fluglaerm.at
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor